fbpx
FlightLine
quickjump1

Das QuickFlight-Frei-Fall-System (vorher QuickJump) verwendet unser Wirbelstromabbremsprinzip, um Benutzern ein aufregendes, authentisches Freifallerlebnis zu verschaffen. QuickFlight bietet ein breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten, einschließlich Plattform-Ausgangspunkt und „Absprung ins Blaue“. Oder…einfach SPRINGEN! Preisaufstellung und Bestellinformationen hier.

Das QuickFlight-System vermittelt Benutzern das Gefühl, frei zu fallen, stellt jedoch das sichere Abbremsen vor Bodenkontakt sicher. Das patentierte Wirbelstromabbremsprinzip des QuickFlight bietet dabei sowohl Betreibern als auch Benutzern eine ganze Reihe an Vorteilen:

  • Konsistenter Sprung-Spaß. Das selbstregulierende Bremssystem deckt einen weiten Gewichtsbereich ab, beginnend mit einem Minimalgewicht von 16kg (Kinder) bis hin zu 130kg (Erwachsene). Die Fallgeschwindigkeit variiert kaum.
  • Unkomplizierte Installation. Einfacher Standortwechsel. Dank seiner Modulbauweise und Kopfverankerung kann das QuickFlight-System schnell und problemlos an verschiedene Standorte verlegt werden. Was auch immer Sie sich vorstellen, ist im Prinzip möglich.
  • Kurze Wartezeiten. Minimale Betriebskosten. Das QuickFlight-System ist eine gewinnbringende Besucherattraktion. Der Seilrückzug erfolgt schnell und sicher, und erlaubt somit eine hohe Benutzerrate. Das quick-Jump-Basismodell erlaubt Absprünge im 40-Sekundentakt, sprich 90 Personen pro Stunde. Der Einführungspreis von €2.895.- macht QuickFlight zu einer wesentlich erschwinglicheren Anschaffung als die meisten Konkurrenzprodukte. Und zu einem Produkt, dass eine wesentlich höheren Gewinnspanne ermöglicht. Prinzipiell kann der Anschaffungspreis schon nach wenigen Betriebsstunden erwirtschaftet werden!
  • Zuverlässigkeit durch Verschleißfreiheit. Dank kontaktloser Magnettechnologie und selbstregulierendem Sicherungsprinzip entfällt eine kostenaufwendige Wartung praktisch völlig.
  • Einfache Wartung. Außer routinemäßigen Inspektionen, die Sie selber durchführen können, benötigt das QuickFlight-System nur die (durchaus erschwingliche) jährliche Abnahme. Das Gurtbandmaterial ist äußerst dauerhaft und kann bei Bedarf vor Ort ersetzt werden, im Gegensatz zu Konkurrenzmodellen, die Betriebsdauer- und Sprungzahl-abhängiges Ersetzen von Federn sowie weitere kostenaufwendige Wartung erfordern.

Die kompakte Konstruktion des QuickFlight erlaubt die Installation in fast allen Arten an Hochpunkten. Sprich, QuickFlight kann fast überall auf Ihrem Gelände verwendet werden.

Was auch immer Sie sich vorstellen ist im Prinzip möglich.

Und dank der Unkompliziertheit des Systems sind Änderungen problemlos möglich, z.B. um durch Verlegung oder Modifikation die Besucherattraktivität aufrecht zu erhalten.

Quickjump & Trublue: Mehr Infos und Preise